Willkommen am BPI der ÖJAB

Untermenü

abgeschlossene Projekte (6)

Werbe Akademie Wien

 

 

 

 

 

 

 

Neu in Wien:  Basislehrgang für Design & Kreation

Seit dem Herbst 2014 bieten wir in Kooperation mit der Werbe Akademie des WIFI Wien den in dieser Form für Wien einzigartigen „Basislehrgang für Design & Kreation“ an.

Die Ausbildung bietet TeilnehmerInnen ab dem 18. Lebensjahr kreative und gestalterische Grundlagen für verschiedene Berufszweige in Theorie und Praxis. Je nach individueller Neigung bildet diese Ausbildung die Basis für einen guten Start in einen kreativ - handwerklichen Beruf oder eröffnet die Möglichkeit weiterführender Studien an diversen Fachhochschulen, an der Werbe Akademie des WIFI oder einer künstlerischen Ausbildung an renommierten Akademien im In- und Ausland. Neben einer allgemeinen Grundausbildung im Bereich Kreation und Design wird im zweiten Abschnitt des Lehrgangs auf die individuellen Interessen und Bedürfnisse der TeilnehmerInnen eingegangen.

 
„Der Basislehrgang bietet grundlegende Fähigkeiten und Orientierung im Bereich Design und Kreation. Er ist Türöffner für die Kreativbranche.“
Designierter Kursleiter Phil Hewson

Aktuelle Informationen und die Möglichkeit zur Voranmeldung finden Sie auf der Webseite der Werbe Akademie.

 

Hot Job (Hilfreiche Orientierungs- und Trainingsmaßnahme für Jugendliche ohne Berufsausbildung)

Kursziele: Förderung und Erweiterung der bildungsmäßigen, sprachlichen und sozialen Kompetenzen zur Aufnahme primär einer Lehrstelle oder einer Arbeitsstelle inkl. Ablegung von ECDL Prüfung

Kursinhalte: Erweiterung der Allgemeinbildung, Aufarbeiten von Schuldefiziten, Unterstützung der Jugendlichen bei der Berufsentscheidung, Stärkung und Verbesserung persönlicher, sozialer und organisatorischer Kompetenzen für eine erfolgreiche Bewerbung und einer realistische „Karriereplanung“.

Dauer: 4 Monate mit 25 UE (Unterrichtseinheiten) pro Woche

TeilnehmerInnen: max. 12 pro Gruppe / Kursorte: alle Standorte

 

Top in den Beruf (Tätigkeitsorientierte praxisbezogene Berufsfindung)

Kursziele: Vermittlung von Fähigkeiten und Fertigkeiten für einen optimiert vorbereiteten und nachhaltigen „Eintritt in den ersten Lehrstellenmarkt“ in technisch gewerbliche Bereiche

Kursinhalte: Persönlichkeitsbildende Nachreifung und arbeitsplatznahes Kennenlernen von Berufen zur Auswahl eines den Stärken und Wünschen der Jugendlichen entsprechenden und in der Wirtschaft nachgefragten Lehrberufes. Fundierte berufsorientierte Nachreifung in den Grundkompetenzen, Steigerung der Sozial- und Bürgerkompetenz und eine persönliche arbeitsplatznahe Einführung in ausgewählten Berufsbereichen und Berufen.

Dauer: 12 Wochen mit 22 MS/Wo in der 1. – 4. Wo, 26 MS/Wo in der 5. – 8 Wo und 38 MS/Wo in der 9. – 12. Wo

TeilnehmerInnen: max. 16 pro Gruppe / Kursort: Wien

DKJ(Deutschkurse für Jugendliche)

Kursziel: ÖSD-Prüfung: Niveau A1

Kursinhalt: Deutsch

Dauer: 3 Monate mit 30 UE (Unterrichtseinheiten) pro Woche

TeilnehmerInnen: max. 12 pro Gruppe / Kursorte: alle Standorte

 

PRIMA(Permanente – Richtungsweisende – Intensivmaßnahmen zur Arbeitsfindung)

Kursziele: ÖSD-Prüfung: Niveau A2, Arbeitsaufnahme oder Bildungsmaßnahme

Kursinhalte: Deutsch, Mathematik, Geographie, Politische Bildung, Bewerbung

Dauer: 6 Monate mit 24 UE (Unterrichtseinheiten) pro Woche

TeilnehmerInnen: max. 15 pro Gruppe / Kursorte: alle Standorte

 

SUPER PRIMA(Permanente – Richtungsweisende – Intensivmaßnahmen zur Arbeitsfindung)

Kursziele: ÖSD-Prüfung: Niveau B1, ECDL-Führerschein, Arbeitsaufnahme oder weiterführende Bildungsmaßnahme

Kursinhalte: Deutsch, Mathematik, Geographie, Pol. Bildung, Englisch, EDV, Bewerbung

Dauer: 8 Monate mit 24 UE (Unterrichtseinheiten) pro Woche

TeilnehmerInnen: max. 15 pro Gruppe / Kursorte: alle Standorte

ABC-BLUES

geschrieben von

ABC-BLUES (Buchstabieren – Lesen – Und – Endlich – Schreiben)

Kursziele: Lesen und Schreiben

Kursinhalte: Deutsch in Wort und Schrif

Dauer: 12 Wochen mit 20 UE (Unterrichtseinheiten) pro Woche

TeilnehmerInnen: max. 10 pro Gruppe / Kursorte: alle Standorte

 

New Skills

geschrieben von

Qualifizierungsprogramm "New Skills"

Fachkurse für den Bereich MASCHINEN, KFZ, METALL

Ausbildungsinhalte

Zielgruppenorientierte fachliche Fortbildung: Schulung von aktuellen beruflichen Anforderungen im Fachbereich „Maschinen, KFZ, Metall" durch praxisnaher, bedarfs- und anwendungsorientierter Vermittlung von praktischem und theoretischem Fachwissen inkl. sozial pädagogischer Betreuung, Persönlichkeits- und Bewerbungstraining.

  • branchenrelevante Grundkenntnisse
  • ressourcenschonendes Arbeiten
  • neue Materialkunde und Werkstofftechnik
  • Qualitätssicherung – Messen und Prüfen
  • Persönlichkeits- und Bewerbungstraining
  • sozialpädagogische Betreuung

Fachkurse INTENSIV zusätzlich

  • Englisch für Maschinen, KFZ, Metall
  • Update Schweißtechniken
  • Optimierung betrieblicher Prozesse
  • Automatisierung und industrielle Fertigung

Abschluss mit Trägerzertifikat

  • inkl. Lerninhalte, Lehrumfang und Nachweis der absolvierten Stunden.

Maßnahmenziel

Personen, die bereits im Bereich „Maschinen, KFZ, Metall" tätig waren werden auf aktuelle Anforderungen in diesem Berufsfeld geschult, um ihre Berufs- / Beschäftigungschancen
zu erhöhen.

Zielgruppe/Voraussetzungen

Beim AMS Wien vorgemerkte arbeitssuchende Personen mit einschlägiger Ausbildung und/oder mit mehrjähriger Berufserfahrung im Bereich „Maschinen, KFZ, Metall", insbesondere
„ältere" Arbeitskräfte (45+). Teilnahme an den Informationsveranstaltungen vor Beginn der jeweiligen Fachkurse, inkl. fachlicher Testung und persönlichem Aufnahmegespräch.

Dauer & Aufbau der Ausbildung

Fachkurse BASIC (TAS 254263)Dauer 6 Wochen pro Kurs und gesamt 5 Kurse

  • Infoveranstaltung inkl. Aufnahmegespräch
  • 1 Wo Einstiegsmodul mit 35 Stunden
  • 5 Wo Fachqualifizierung ( Praxis + Theorie ) mit je 35 Stunden pro Woche

 

Fachkurse INTENSIV (TAS 254261) Dauer 14 Wochen pro Kurs und gesamt 10 Kurse

  • Infoveranstaltung inkl. Aufnahmegespräch
  • 1 Wo Einstiegsmodul mit 35 Stunden
  • 13 Wo Fachqualifizierung ( Praxis + Theorie ) mit je 35 Stunden pro Woche

Ausbildungsort

BPI der ÖJAB – Ausbildungszentrum in 1120 Wien, Längenfeldgasse 27/A.

Hot@Job

geschrieben von

hot @ job

hilfreiche Orientierungs- und Trainingsmaßnahme
für Jugendliche ohne Berufsausbildung
Qualifizierungsschwerpunkt EDV/ECDL

Projektbeschreibung

Hot @ job ist ein sozialpädagogisches und berufsorientiertes Projekt, das sich zum Ziel setzt, Jugendliche in der schwierigen Übergangsphase Schule - Ausbildung - Beruf zu begleiten und zu unterstützen und zwar mit einem individuell zugeschnittenen Förderkonzept, wobei jene Jugendlichen im Mittelpunkt stehen, die Schwierigkeiten mit dem Einstieg in die Arbeitswelt haben. Im Rahmen dieser Maßnahme sollen die Jugendlichen ihr Schulwissen erweitern und festigen, ihre sozialen Kompetenzen steigern und die Möglichkeit erhalten, durch Schnuppertage und Praktika erste Erfahrungen auf dem Arbeitsmarkt zu sammeln.
Zur Unterstützung erhalten die Jugendlichen bei persönlichen Problemen und bei der Suche nach einer geeigneten Lehrstelle Hilfestellung von der Sozialbetreuung.
In diesem Projekt wird auch ein verstärkter Kontakt zum Elternhaus gesucht.
Ebenso wird die Zusammenarbeit mit Firmen im Raum Mödling angestrebt, um die Bedürfnisse der Jugendlichen und die Anforderungen der Wirtschaft auf einander abzustimmen. Vorträge und Gespräche mit Experten aus der Wirtschaft sollen den Jugendlichen dabei helfen, einen für sie realistischen und erfüllenden Berufsweg einzuschlagen
Als weiterer Qualifizierungsschwerpunkt ist in diesem Projekt EDV mit ECDL (Europäischer Computer Führerschein) vorgesehen.

Kursinhalte:

Vorbereitung auf das Berufsleben durch:

  • Zielfindungstraining: Clearing, Berufsorientierung/Berufskunde, Bildungsplan
  • Qualifizierungstraining: Deutsch, Mathematik, Englisch, Politische Bildung, Geografie, EDV/ECDL, Allgemeinbildung, Persönlichkeits- und Sozialtraining, Bodywork, Diskussionsforum  
    Im Rahmen des Projektes haben die Teilnehmer die Möglichkeit die Modulprüfungen des ECDL (Europäischen Computer-Führerscheins) abzulegen.
  • Bewerbungs-/Jobsuchetraining: Bewerbungstraining, aktive Jobsuche
  • Erprobungstraining: Schnuppertage, Praktikum, Firmenbesuche
  • Nachbetreuung

Weitere Leistungen:

  • Kranken- u. Unfallversicherung durch AMS
  • Kursgeld vom AMS

Kursziel:

Das primäre Ziel des Kurses ist die Erlangung von ausreichenden Kompetenzen, die eine rasche, erfolgreiche und dauerhafte Integration in den Arbeitsprozess ermöglichen.

Um dies zu erreichen sollen schrittweise folgende Ziele erreicht werden:

  • Erweiterung der Allgemeinbildung
  • Aufarbeiten von Schuldefiziten
  • theoretische und praktische Unterstützung bei der Berufsentscheidung
  • Stärkung und Verbesserung persönlicher, sozialer und organisatorischer Kompetenzen für eine erfolgreiche Bewerbung
  • realistische „Karriereplanung" entsprechend den individuellen Voraussetzungen der TeilnehmerInnen

Zielgruppe:

Das Projekt richtet sich an In- und ausländische Jugendliche im Alter zwischen 15 - 19 Jahren die:

  • eine Lehr- oder Arbeitsstelle suchen,
  • aus dem Raum Mödling sind und Interesse an einer schnellen Integration in den Arbeitsmarkt haben,
  • eine Aktivierung, Berufsorientierung und Coaching benötigen,
  • eine individuelle Betreuung benötigen,
  • mit Schuldefiziten und Lernschwächen kämpfen müssen

Teilnehmeranzahl:

drei Gruppen - max. 12 TeilnehmerInnen pro Gruppe

Zugangsvoraussetzungen:

Voraussetzungen für die Teilnahme an der Maßnahme sind:

  • In- und ausländische Jugendliche von 15 bis 19 Jahren
  • Arbeitslosigkeit und Meldung beim Arbeitsmarktservice Mödling
  • erfüllte Schulpflicht

Die Zuweisung der TeilnehmerInnen erfolgt nur über das 
AMS Mödling
Bachgasse 18
2340 Mödling
Tel.: 02236/805-0


Kursbeginn: 


Infotage: 

Kursdauer:

Der Kurs ist in eine Grundstufe und eine Aufbaustufe zu je 11 Wochen gegliedert

Montag - Freitag: 8:00 - 12:30 Uhr
25 UE pro Woche, 1 UE = 50 Minuten)

Kursort:

BPI Mödling
Berufspädagogisches Institut der ÖJAB
 - Institut für Berufsbildung
2340 Mödling, Bachgasse 18, Dachgeschoss

Finanzierung/Förderung:

AMS NÖ und ESF