Willkommen am BPI der ÖJAB

Untermenü

Internationale Zusammenarbeit - Entwicklungszusammenarbeit

Projekte der Ost- und Entwicklungszusammenarbeit (OEZA) der Österreichischen Jungarbeiterbewegung werden am Berufspädagogischen Institut Mödling seit 1969 durchgeführt. Schwerpunktmäßig werden OEZA-Projekte der Sektoren Bildung und Berufsbildung durchgeführt.

Die Maßnahmen umfassen berufliche Grundausbildung, die Fort- und Weiterbildung von TechnikerInnen, InstruktorInnen, LehrerInnen für berufsbildende Schulen, KindergärtnerInnen, AusbildnerInnen für Kindergartenwesen, logistische Unterstützung für den Besuch von Bildungsveranstaltungen für TeilnehmerInnen aus dem Süden, aber auch die Ausstattung von Bildungseinrichtungen in den Partnerländern. Wenn dies im Zielland nicht möglich ist, dann werden einzelne Projektmodule in der Region oder auch in Österreich durchgeführt.

Im Jahr 2012 waren die Zielländer von internationalen Zusammenarbeit der Österreichischen Jungarbeiterbewegung schwerpunktmäßig Burkina Faso und der Irak.

Mehr in dieser Kategorie: « Europa, International